Inmitten der Coronakrise eine gute Nachricht:

Der DVA hat am 20.3.2020 von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien den Zuwendungsbescheid für das Förderprojekt „Kultur in ländlichen Räumen -Heimatmuseen und archäologische Stätten“ erhalten. Der Aufruf für Anträge wird jetzt abgestimmt und wird vermutlich Mitte April hier auf der Website eingestellt. Potentiellen Antragstellern wird empfohlen, mit den Vorbereitungen für die Antragstellung zu beginnen.

Weitere Meldungen

Auch wenn die Normannen schon etymologisch betrachtet zunächst an das nördliche Europa denken lassen, fassen wir unter diesem Begriff eine weit…

mehr

Immer wieder berichten die Medien über spektakuläre archäologische Entdeckungen, die nicht selten im Vorfeld von Großbauvorhaben zur Verbesserung…

mehr

Seit dem letzten großen Kongress 2017 in Mainz sind schon wieder fast drei Jahre vergangen. So steht im kommenden Jahr erneut ein bundesweites Treffen…

mehr