Neuigkeiten

Termine, Tagungen und Nachrichten

Aktuelles aus dem Verband

Termine

Als Reaktion auf die COVID-19-Pandemie kann das EAA-Jahrestreffen 2020 nicht vor Ort in Budapest stattfinden. Der EAA-Vorstand, das Sekretariat und Budapester Team prüfen momentan die Möglichkeit eines virtuellen Jahrestreffens. Auf Vorschlag des Budapester Teams wurde vereinbart, dass das EAA-Jahrestreffen 2022 in Budapest stattfinden wird. Aktuelle Informationen sind auf der Website des EAA zu finden:

www.e-a-a.org

mehr

Seit dem letzten großen Kongress 2017 in Mainz sind schon wieder fast drei Jahre vergangen. So steht im kommenden Jahr erneut ein bundesweites Treffen der verschiedenen archäologischen Verbände und Arbeitsgemeinschaften an, das abwechselnd von einem der drei regionalen Altertumsverbände gemeinsam mit weiteren Partnern organisiert wird. Ziel dieses Turnus ist es, das archäologische Potential der einzelnen Regionen für alle sichtbar zu machen, dabei Bekanntes noch einmal zu betrachten, Neues zu…

mehr

Nachrichten

Kulturstaatsministerin Monika Grütters hat nach dem Soforthilfeprogramm Heimatmuseen kurzfristig das Programm „Neustart“ ins Leben gerufen, um insbesondere kleinen und mittleren Kultureinrichtungen eine rasche Wiedereröffnung nach den Corona-bedingten Schließungen zu ermöglichen. Mit bis zu 10 Millionen Euro unterstützt die BKM einmalig Schutzmaßnahmen und die Einführung oder Anpassung digitaler Vermittlungsformaten, für die pro Kultureinrichtung Maßnahmen zwischen 10.000 und 50.000 Euro möglich…

mehr

Immer wieder berichten die Medien über spektakuläre archäologische Entdeckungen, die nicht selten im Vorfeld von Großbauvorhaben zur Verbesserung unseres Straßennetzes oder zur Erweiterung von Baugebieten gemacht wurden. Dagegen sind Meldungen über vergleichbare Funde aus der Nordsee bzw. der Ostsee selten, obwohl auch dort in zunehmenden Maße Maßnahmen zur Kiesgewinnung, zur Verlegung von Versorgungsleitungen oder zur Verbesserung der Energie- oder Verkehrsinfrastruktur durchgeführt werden.…

mehr